Rürup-Rente

Der ganz legale Steuertrick

Garantiert lebenslange Rente
Mit Rürup-Rente Steuern sparen!
Mit Rürup-Rente Steuern sparen!
Mit Rürup-Rente Steuern sparen!

Altersvorsorge & Steuertrick

Ihre Rentenlücke im Alter schließen und dabei auch noch Steuern sparen? Mit der als Rürup-Rente bekannten privaten Altersvorsorge nutzen Sie ein vom Staat begünstigtes Steuersparmodell. Ihre Beiträge senken dabei Ihr steuerpflichtiges Einkommen und schützen Sie vor Altersarmut.

  • Steuerliche Absetzbarkeit
    der Beiträge (82% in 2016)
  • Sicherheit fürs Alter
    Hohe garantierte Rente
  • Flexible Zuzahlungen
    in der Ansparphase möglich
  • Optionale Absicherung
    von Hinterbliebenen

Eingeben:
In nur wenigen Sekunden ausfüllen.

Vergleichen:
Preise & Leistungen vergleichen.

Sparen:
Unterschiede nutzen und Beiträge sparen.

&
&

Diese Versicherungen können sich im Vergleich von Experten befinden:

Anbieter von Rürup-Rente
Anbieter von Rürup-Rente
Anbieter von Rürup-Rente

Steuersparmodell Rürup-Rente – bis zu 100 % absetzen

Das Hauptargument der Basis-Rente sind die steuerlichen Vorteile. Bereits 2016 können Sie bei Ihrer Steuererklärung 82% Ihrer Beiträge geltend machen. Die Höchstgrenzen betragen dabei 20.000 € bzw. 40.000 € bei Ehepaaren.
Jedes Jahr steigt der anrechenbare Teil um 2 Prozentpunkte, bis im Jahr 2025 schließlich 100% als Sonderausgaben angerechnet werden können.

Steuersparmodell Rürup-Rente – bis zu 100 % absetzen
Steuersparmodell Rürup-Rente – bis zu 100 % absetzen
Steuersparmodell Rürup-Rente – bis zu 100 % absetzen

Rentenarten

Klassische Rente

Klassische Rente:
Die Beiträge werden von deutschen Versicherern überwiegend mündelsicher angelegt. Sparer erhalten einen Garantiezins von 1,25% auf das Deckungskapital.

Beispiel: Ein 45-jähriger Selbständiger zahlt in der Ansparphase monatlich 500 € und erhält ab dem 65. Lebensjahr inklusive Überschüsse eine lebenslange Gesamtrente in Höhe von 995 € monatlich.

Gesamtzins 1,25%, flexible Rentenbezugsform, Rentengarantiezeit für Hinterbliebene von 15 Jahren.


Fondsgebundene Rente

Fondsgebundene Rente:
Bei der fondsgebundenen Rürup-Rente können Sie aus einer angebotenen Fonds-Auswahl des Versicherers Ihre Wunschfonds auswählen. Ausgabenaufschläge fallen in der Regel nicht an. Empfehlenswert sind international anlegende Mischfonds.

Beispiel: Ein 45-jähriger Selbständiger zahlt in der Ansparphase monatlich 500 € und erhält bei 6% Fondsentwicklung eine lebenslange Basisrente in Höhe von 1.188 € monatlich.

Erwirtschaftet das Fondsdepot eine 3% höhere Rendite steigt Ihre monatliche Rente sogar auf 1.646 €.

Flexible Rentenbezugsform, Rentengarantiezeit für Hinterbliebene von 15 Jahren.